Bucatini mit Tomaten Rezept


Bucatini mit Tomaten
Hauptgericht
4
 
Die vegetarische Variante eines einfachen aber klassischen italienischen Gerichtes. Sollen Sie keinen Pecorino zur Hand haben können Sie auch auf Parmesan ausweichen.
Ingredients
  • 350 g Bucatini
  • 50 g Pecorino oder Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 feingehackte Zwiebel
  • 500 g passierte Tomaten
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
Instructions
  1. Genügend Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Bucatini (lange Röhrennudeln) mit etwas Olivenöl dazu tun.
  2. Nach ca. 10 Minuten sollten die Bucatini bißfest sein und können abgegossen werden und zunächst beiseite gestellt werden.
  3. Nun wird der Backofen auf 200 Grad vorgeheizt.
  4. Dann geben Sie das Knoblauch, die Ziebel, die passierten Tomaten sowie Basilikum und Salz und Pfeffer in eine große Pfanne und köcheln das Ganze, lassen es dann fünf Minuten ziehen und nehmen es vom Herd.
  5. In einer eingefetteten flachen Auflaufform werden dann die Bucatini den Rundungen entsprechend angerichtet bis die Form mit Nudeln aufgefüllt ist. Die Tomatenmischung wird nun darauf verteilt.
  6. Die Sauce sollte bis auf den Boden durchdringen. Dafür die Nudel andrücken und verschieben. Nun wird der Pecorino darüber gegeben und der Auflauf 30 Minuten gebacken bis er Blasen wirft und oben kroß und goldgelb ist.
  7. Sie können den Bucarini mit Tomaten Auflauf nun wie eine Torte schneiden und servieren.
Nutrition Information
438

Comments are closed.

Neueste Kommentare

    Featured Posts